Energiesparen - ein Gebot der Vernunft !

Energie wird von uns allen selbstverständlich verbraucht, ohne dass wir uns darüber große Gedanken machen. Der heutige Energieverbrauch verursacht aber große Umweltschäden: Bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen entstehen große Mengen an Abgasen. Insbesondere der Ausstoß von Kohlendioxid kann zu einer globalen Klimakatastrophe führen. Und durch die Stromerzeugung in Kernkraftwerken wird die Umwelt für Jahrhunderte durch Radioaktivität verseucht.

Unser Energieverbrauch basiert bisher überwiegend auf nicht nachwachsenden Rohstoffen. Wir verfeuern in wenigen Jahren, was in Jahrmillionen entstanden ist - bis die Vorräte auf der Erde verbraucht sind. Die Erdöl- und Erdgas-Vorräte werden in wenigen Jahrzehnten erschöpft sein.

Ein sparsamerer und vernünftigerer Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist Voraussetzung für den Wohlstand der kommenden Generationen - und entlastet oft auch noch den eigenen Geldbeutel. Die Energiepreise werden in den nächsten Jahren wegen der Verknappung der fossilen Brennstoffe weiter ansteigen, sodass Energiesparmaßnahmen rentabler werden.

Investitionen in Energieeinsparung werden vom Staat gefördert, z.B. durch zinsverbilligte Kredite oder Zuschüsse der KfW und durch Zuschüsse des Bundesamtes für Wirtschaft. Der Zuschuss ist besonders hoch für Effizienzhäuser, die den Neubau-Standard unterschreiten.

Deshalb sollten auch Sie in Energiesparmaßnahmen oder in die Nutzung regenerativer Energien investieren !


Meine Tätigkeitsfelder:

Ich betreibe ein unabhängiges Planungsbüro. Ich berate und erstelle Planungen auf allen Gebieten der ökologischen Energie- und Gebäudetechnik:

Energieberatung für Hausbesitzer

Energieeffizienzberatung für Unternehmen

Erstellung von Energieausweisen gemäß Energieeinsparverordnung 2009

Durchführung von Feuchtigkeitsmessungen bei bauphysikalischen Problemen

Planung von Heizungsanlagen einschließlich Heizlastberechnung (Wärmebedarfsberechnung) zur Dimensionierung von Heizkessel und Heizkörpern und Durchführung der Berechnungen für den hydraulischen Abgleich

Planung von Photovoltaikanlagen (Stromerzeugung aus Sonnenlicht)

Planung von thermischen Solaranlagen zur Warmwasserbereitung, Heizungsunterstützung oder Schwimmbaderwärmung

Planung von Regenwasseranlagen

Erstellung der technischen Ausbauplanung

Durchführung von Ausschreibung und Bauüberwachung

Ich bin Diplom-Physiker, und ich bin seit 1993 im Solarbereich aktiv. Seit 1996 arbeite ich als Berater im Vor-Ort-Programm des Bundesamtes für Wirtschaft, und seit dem Start des KfW-Programms Energieeffizienzberatung im Jahre 2008 bin ich bei der KfW zugelassen.


Haben Sie noch Fragen ?

Dann rufen Sie mich doch an, oder schicken Sie mir ein E-mail, ich komme gerne zu einem ersten Gespräch (im Bereich Frankfurt kostenlos) bei Ihnen vorbei.

Ich arbeite generell herstellerunabhängig und berate Sie, das für Ihre Anwendung günstigste Angebot zu finden.